blogblogblogblog
blog
Sonntag, 17 März 2013 16:49

17.3.2013 Phnom Penh - Siem Reap

Geschrieben von 
Gut, dass wir nicht gewusst haben, was heute an Bus- und Straßenzustand auf uns zu gekommen ist! Am Anfang unser Fahrt nach Siem Reap- dem Ausgangspunkt für Angkor Wat und Konsorten ( über 150 Hotels) durch die Außenbezirke von Phnom Penh wären wir am liebsten sofort aus- und frühestens zwei Kilometer später wieder eingestiegen, aber dann wären wir jetzt noch nicht in Siem Reap. So zeichneten wir neben ein paar Schnappschüssen aus dem fahrenden Bus, nur mit den Augen auf. Erster Stopp war der Insektenmarkt, auf dem Fritz als einziger von uns mutig Käfer und Vogelspinnen verkostete. Und dann ging es weiter über wellige Straßen und Sandpisten zur der Tempelanlage von Prasat Sambor als ganz kleiner Vorgeschmack auf Angkor. Gutes Training um sich in Geduld zu üben, bis alle Tâys aus dem Bild sind - mit uns waren höchsten 30 Leute auf dem Gelände- in Angkor sind es an Spitzentagen 15 000. Mal schauen, ob morgen die frühen Fotografen auch die besten Bilder machen....

 SKE3914-1
Nicht nur das Vierermoped ist interessant, sondern auch der junge Mann im Vordergrund
mit dem kambodschanischen Headset:
 SKE3918-2

Bevor ich ein Kilo Käfer kaufe hätte ich doch gerne mal probiert:
 SKE3950-3


 SKE3951-4
mmmmmh- lecker dann nehm ich gleich 2!


 SKE4009-5

Ein tausendjähriger Totenkopf blickt uns an!


Baum-6

Das ganze Ensemble gesticht mit Sonne im Rücken und noch einmal von...

 SKE4022-1
... der anderen Seite!


© 2007-2016 Copyright - Freiraum Fotografie GmbH & Co KG - Freiraum Fotografie Schweiz GmbH - Fotoreisen & Fotoworkshops